Aus der Region

In eigener Sache; Zeugen gesucht!

Am Donnerstag, den 18.04.2019 ereignete sich in der Straße "Zur Wörthspitze" vor Hausnummer 13 (Second-Hand-Shop Germersheim) ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Ein DB Sprinter mit Anhänger tuschierte mich mit meinem Motorroller und flüchtete schliesslich von der Unfallstelle.

Blaulicht Südpfalz

Bellheim: Sachbeschädigungen im Bereich des Spiegelbachparks

Bellheim (ots) - Gleich mehrere Sachbeschädigungen wurden über die Osterfeiertage im Bereich des Spiegelbachparks begangen. Die bislang unbekannten Täter wüteten nicht nur an der Spiegelbachhalle, indem sie die Glasscheibe zur Eingangstür einwarfen, ......

Presseportal

Feuerwehrverband fordert mehr Löschhubschrauber / Technik, Prävention und Ausbildung als Vorbereitung...

Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV): Berlin (ots) - "Die Feuerwehren in Deutschland müssen auf mindestens zehn weitere Löschhubschrauber zugreifen können, um in der diesjährigen Waldbrandsaison adäquat auf Vegetationsbrände reagieren zu können", fordert Hartmut Ziebs, Präsident des ......

Hohe Steuerlast auf Renten – Die gesetzliche Altersrente alleine reicht nicht

Zurich Gruppe Deutschland: Bonn (ots) - Seit 2005 steigt der zu versteuernde Rentenanteil jedes Jahr an und der Rentenfreibetrag schrumpft. In 2019 erreicht der steuerpflichtige Anteil für Neurentner 78 Prozent. Bis 2040 ist der Rentenfreibetrag komplett verschwunden - 100 ......

Kraftstoffpreise ziehen weiter an / Benzin seit Januar 16 Cent teurer

ADAC: München (ots) - Seit Wochen kennen die Durchschnittspreise für Benzin und Diesel nur eine Richtung: nach oben. Diese Entwicklung setzt sich fort. Laut aktueller Auswertung des ADAC verteuerte sich ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt um 1,7 ......

Aus der Redaktion

Gesetzesentwurf des Justizministeriums zu Cybergrooming: Intensivere Strafverfolgung der Täter im Netz...

terre des hommes Deutschland e.V.: Osnabrück (ots) - Der neue Gesetzesentwurf des Justizministeriums zu Cybergrooming sieht vor, auch die Kontaktaufnahme pädophiler Täter zu Lockvögeln und Avataren unter Strafe zu stellen. terre des hommes hat mit dem vermeintlichen philippinischen ......

Artikel der Rheinpfalz von Samstag, den 23.03.2019

Lord, Jomanda, Apollo und Lady sollen ihr Zuhause verlieren, wenn es nach der Kreisverwaltung geht. Die vier Pferde leben auf dem Gnadenhof von Stefanie Grimm. Derzeit sind sie in zwei fahrbaren Weidehütten auf einer von Grimms Wiesen am Ortseingang von Schweigen-Rechtenbach untergebracht. Für den Kreis ist das illegal.

Gnadenhofbetreiberin muss Unterstände für Pferde abreissen, da sie nicht dem Landschaftsbild...

Gestern am 14. März 2019 tagte der Kreisrechtsausschuss des Landkreises Südliche-Weinstraße bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, An der Kreuzmühle 2 in Landau unter Vorsitz von Herrn KVD Joachim George .Die Tagesordnung umfasste 10 Punkte; überwiegend ging es diesmal um Baurecht. .....

Die Wut auf den Tierquäler

Vor einigen Tagen wurden auf Social Media Plattformen mehrere Videos geteilt, in denen ein Mann einen jungen Hund tritt, würgt und in die Toilette steckt.Wir müssen nochmals darauf aufmerksam machen, dass die Polizei auch bei diesem Fall ausdrücklich vor Selbstjustiz warnt! Was da genau passiert ist: Der 10 Monate alte Malteserrüde „Buddy“ wurde dem Mann von der 18-jährigen Besitzerin zum Hüten gegeben. Der 20-Jährige schickte der Hundebesitzerin dann insgesamt drei Videos, in denen er ihren Hund quält. .....

Verleumderische Warnung vor einem Sexualstraftäter

Bitte warnen Sie Eltern und sprechen Sie mit Ihren Kinder darüber bevor wieder etwas schlimmeres passiert So ein Fahrzeug fährt der pädophile Schänder. Er wurde in letzter Zeit vermehrt an Supermärkten meistens zur Mittagszeit und an Schulen, Kindergärten und Turnhallen im Raum […] gesehen. Der spricht Kinder an und möchte diese nach Hause fahren Bitte sofort reagieren wenn man ihn sieht“

Fake-Shops: Abzocke mit Lockangeboten

Wow, ein Monitor für 50 statt 150 Euro? Oder Marken-Sportschuhe zum halben Preis? Wer da denkt: "zu schön, um wahr zu sein", könnte leider Recht haben. Immer wieder gibt es Online-Shops, die mit supergünstigen Preisen locken, was sich aber hinterher als reine Betrugsmasche herausstellt. Geht's dann nämlich ans Bezahlen, ist nur Vorkasse möglich – also erst das Geld, dann die Ware. Und genau die gibt's dann eben nicht. Hier sind Merkmale, an denen du unseriöse Websites erkennst:

Musik-Tipps

Internet

Drogen & Sucht

Politik